Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.  Grundlegende Bestimmungen

a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die im Online Shop der Hofdestillerie Dicker, getätigt werden.

b. Das Warenangebot im Online-Shop richtet sich bei alkoholischen Getränken in der Kategorie „Whisky“ und „White Swan“ ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Vertragsabschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Sobald Sie im Hofdestillerie Dicker Onlineshop eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen ein Email, das den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und für uns einen Kaufvertrag darstellt. Im Rahmen des Bestellvorgangs erfolgt dann die Bezahlung (Abbuchung von Ihrer Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Rechnung), im Anschluss daran werden Ihnen die bestellten Produkte per Hermes geliefert. Sobald sich die bestellte Ware in Auslieferung befindet, werden Sie darüber per Mail informiert.

3. Preise, Zahlung

a. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Versandkosten werden im letzten Schritt des Bestellvorganges angeführt.

b. Die Zahlung kann wahlweise erfolgen: Rechnung, Kreditkarte oder per Sofortüberweisung.

c. Geraten Sie mit der Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen verpflichtet. Bei Verbrauchergeschäften gilt ein gesetzlicher Verzugszinssatz von 4% pro Jahr. Für Geschäfte zwischen Unternehmen gilt ein gesetzlicher Verzugszinssatz von 9,2% über dem Basiszinssatz.

4. Lieferung, Eigentumsvorbehalt

a. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

b. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

5. Anzuwendendes Recht, Gerichtsbarkeit und Zuständigkeit

Wir bemühen uns unseren Kunden soweit als möglich entgegenzukommen. Sollte es zu Rechtsstreitigkeiten kommen wird die Anwendung des österreichischen Rechts und die Zuständigkeit des für den Sitz der Hofdestillerie Dicker zuständigen sachlichen Gerichtes vereinbart.

6. Widerruf

Der Besteller hat bei unseren Produkten kein Widerrufsrecht. Sollte die Ware einen nachvollziehbaren Fehler aufweisen, erhalten Sie von uns die jeweilige Flasche ersetzt, vorausgesetzt, die geöffnete fehlerhafte Flasche ist noch mindestens zu drei Vierteln voll. Die Kosten der Rücksendung müssen vom Besteller getragen werden, die Kosten der erneuten Sendung übernimmt die Hofdestillerie Dicker.

7. Lieferung

Der Versand unserer Produkte erfolgt überwiegend durch Hermes. Die entsprechenden Versandkosten werden Ihnen im Laufe des Bestellvorgangs (unmittelbar vor dem Bestellabschluss) angezeigt und dem gesamten Rechnungsbetrag hinzugerechnet.  Die Lieferung erfolgt ab dem Standort Gilgenberg, Mairhof 6 an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Bei möglicher Rücksendung an uns, wegen Kaufrücktritt oder Unzustellbarkeit werden Die Kosten der Rücksendung vom Besteller getragen.

 

 

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

9. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, Ihren Einkauf im Onlineshop zu erleichtern. Wir nutzen die Informationen für die Abwicklung von Bestellungen und die Lieferung der Waren sowie für die Abwicklung der Zahlung. Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unser Service und unsere Internet-Plattform zu verbessern, einen Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder einen zu entdecken. Informationen über die persönlichen Daten des Bestellers oder der anfragenden Person werden von uns stets mit äußerster Diskretion behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 Datenschutzhinweis

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung des Internetauftrittes der Hofdestillerie Dicker.


Die Website www.hofdestillerie-dicker.at sowie der darin integrierte Online-Shop (nachfolgend gemeinsam „Website“) wird von Dicker Josef und Claudia, 5133 Gilgenberg, Mairhof 6, Österreich, betrieben (nachfolgend „Hofdestillerie Dicker“ oder „wir“).

Hofdestillerie Dicker legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze.

  1. Ihre personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehört zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre Post- und E-Mail-Adresse.

2.     Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Hofdestillerie Dicker erhebt, verarbeitet oder nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für Bestellungen im Online- Shop.

3.     Kontaktaufnahme

Sie können per Mail higi.dicker@aon.at direkt mit Dicker Josef und Claudia in Verbindung treten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen über das Kontaktformular mitgeteilten Informationen (Anrede, Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Betreff und Inhalt Ihrer Nachricht) ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens.

4.     Einsatz von Logistikprovidern und weiteren Dienstleistern

Zur Versendung Ihrer Bestellung stellt die Hofdestillerie Dicker Ihre personenbezogenen Daten unseren Logistikprovidern zur Verfügung, die diese Daten im Auftrag von Peter Affenzeller und unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ausschließlich zum Zweck der Erfüllung des Vertrages verarbeiten. Zudem setzen wir für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen (insbesondere für den Kundenservice sowie zum Hosting und der Pflege der Website) weitere spezialisierte Dienstleister ein, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und ausschließlich gemäß unseren Weisungen verarbeiten (Datenverarbeitung im Auftrag, § 11 BDSG).

5.      Einwilligung in Maßnahmen zur Missbrauchsverhinderung und –erkennung

Ich willige darin ein, dass 1) meine Daten zur Vertragsabwicklung (bspw. Kaufgegenstand, Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Lieferanschrift, Bezahlweise und Bankdaten) und 2) die Nutzungsdaten meiner Webseitenbesuche dieses Onlineshops (bspw. Angaben über Beginn, Ende und Umfang der besuchten Webseiten sowie Klickpfade) zusammen mit 3) einem Cookie (d.h. einer kleinen Textdatei, die lokal im Zwischenspeicher des Webbrowsers gespeichert wird) und/oder einer Besucher-ID, die jeweils anonyme Daten meiner beim Besuch der Webseiten benutzten Endgeräte enthalten können (bspw. meine Bildschirmauflösung oder meine Betriebssystemversion) und über die meine verwendeten Endgeräte mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit bei weiteren Besuchen wiedererkannt werden können, von diesem Onlineshop mit dem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt werden, automatisiert zu prüfen, ob Anhaltspunkte für einen Missbrauch des Onlineshops bestehen. Ich versichere, dass ich diese Einwilligung bzgl. aller von mir beim Besuch dieses Onlineshops verwendeten Endgeräte abgeben darf, und dass ich Dritte, denen ich meine dabei verwendeten Endgeräte überlasse, über diese Einwilligung informiere und sicherstelle, dass diese ebenfalls mit den beschriebenen Maßnahmen einverstanden sind bzw. andernfalls diesen Onlineshop nicht mit meinen Endgeräten besuchen. Die Nutzungsdaten meiner Webseitenbesuche werden einer Datenbank entnommen, in der sie unter einem Pseudonym gespeichert sind. Details dazu können dem Kapitel „Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung von Webseiten“ dieser Datenschutzerklärung entnommen werden. Besteht ein Missbrauchsverdacht, überprüft ein Mitarbeiter des Onlineshops die Bewertung und die zugrunde liegenden Anhaltspunkte. Wird ein Vertragsschluss abgelehnt, wird mir dies mitgeteilt und es werden mir, auf Verlangen, die wesentlichen Gründe der Entscheidung genannt. Ich erhalte dann Gelegenheit, meinen Standpunkt hier geltend zu machen, worauf die Entscheidung nochmals von einem Mitarbeiter überprüft wird. Diese Einwilligung kann ich jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Onlineshop widerrufen. Eine weitere Nutzung des Onlineshops kann dann nach Wahl des Onlineshops ggf. nicht mehr erfolgen.

 

6. Jugendschutz

(1) Beim Verkauf von Ware, die den Regelungen des Jugendschutzgesetzes unterfällt, gehen wir nur Vertragsbeziehungen mit Kunden ein, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben.
Auf bestehende Altersbeschränkungen wird in der jeweiligen Artikelbeschreibung hingewiesen.

(2) Sie versichern mit Absenden Ihrer Bestellung, das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht zu haben und dass Ihre Angaben bezüglich Ihres Namens und Ihrer Adresse richtig sind. Sie sind verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder solche von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte Personen, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, die Ware in Empfang nehmen.

(3) Soweit wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sind, eine Alterskontrolle vorzunehmen, weisen wir den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen zu übergeben, die das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben, und sich im Zweifelsfall den Personalausweis der die Ware in Empfang nehmenden Person zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

(4) Soweit wir über das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter hinausgehend in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausweisen, dass Sie für den Kauf der Ware das 18. Lebensjahr vollendet haben müssen, gelten vorstehende Absätze 1-3 mit der Maßgabe, dass anstelle des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestalters Volljährigkeit vorliegen muss.